Generalversammlung hat stattgefunden

Am Samstag, den 21. Januar 2023 fand die ordentliche Generalversammlung der Schützenbruderschaft und des Karnevalsvereins Cobbenrode im kleinen Saal der Schützenhalle statt.
Unser 1. Vorsitzender Ulrich Vollmer begrüßte die Versammlung und verlor einige Worte über das vergangene Jahr.
Nach zweijähriger Absage konnte das Schützenfest 2023 endlich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden. Außerdem konnten das Kinderschützenfest, das Oktoberfest und die Nikolausfeier mit Adventsmarkt durchgeführt werden, die alle im nächsten Jahr wieder stattfinden werden. Nicht unerwähnt ließ Ulrich auch den Besuch der Nachbarfeste. So nahm die Bruderschaft am Gemeindeschützenfest in Salwey sowie an den Jubiläumsfeiern der Nachbarbruderschaften Reiste, Salwey, Kückelheim und Bremke teil.
 
Auch in diesem Jahr standen wieder einige Wahlen an. Unser Kassierer Bertram Schulte, unser stellvertretender Hauptmann Christian Teipel und Beisitzer Stefan Schulte wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt.
Martin Pilger trat aus persönlichen Gründen von seinem Amt als stellvertretender Geschäftsführer zurück. Martin ist seit 40 Jahren im Vorstand tätig. In diesen Jahren begann er als Fähnerich, wurde kurze Zeit später stellvertretender Geschäftsführer und  Geschäftsführer. Als Nachfolger wurde Julius Vollmer einstimmig von der Versammlung gewählt. Julius war seit 2017 Zugführer. Diesen Posten tauschte er nun mit Martin, der somit weiterhin im Vorstand bleibt.
Ebenso standen in diesem Jahr alle Fahnen- und Zugoffiziere zur Wahl. Für den aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Marius Vogel wurde Nils Schmitz einstimmig zum Zugoffizier gewählt.
Alle anderen Offiziere wurden von der Versammlung wiedergewählt. Neu hinzugewählt wurde Willi Büngener als Offizier der alten Fahne. 
 
Nach einem Ausblick auf das kommende Jahr und der Generalversammlung des CCV klang der Abend im kleinen Saal mit einigen gemütlichen Stunden aus.

Spendenübergabe der Schützenbruderschaft

Wie in jedem Jahr, werden auf dem Schützenfest in Cobbenrode in der Schützenmesse, sowie anschließend unter der Vogelstange Spenden für gemeinnützige Zwecke in Cobbenrode gesammelt.
Das Geld sollte in diesem Jahr an den Förderverein des Kindergartens gehen.
Die Hutsammlung erbrachte ca. 280 €, die durch die Schützenbruderschaft auf 400 € erhöht wurden.
 
Nun konnte dieser Betrag am Sonntag den 21.08.2022 an die Verantwortlichen des Fördervereins des Kindergarten Cobbenrode übergeben werden.
Im Rahmen eines Familienfests am Kindergarten Cobbenrode, konnten Andreas Kranauge (links im Bild) und Klaus Rickers (rechts im Bild) bei strahlend blauem Himmel die Spende übergeben.


 
Ferner kann die Schützenbruderschaft den Integrationskreis Flüchtlingshilfe in Eslohe mit 1.167 € unterstützen.
Dieses Geld wurde 2019 von den Mitgliedern durch die Bruderschaft eingezogen und sollte als Königsumlage dienen.
Da das Schützenfest seinerzeit pandemiebedingt abgesagt wurde, wurde in der diesjährigen Generalversammlung beschlossen, auch dieses Geld zu Spenden.

Schützenfestgalerie

  • Alle anzeigen
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • Rückblick2008
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
Weitere Jahre Laden Umschalttaste gedrückt halten Alle anzeigen