Einladung zum Schützenfest mit Kaiserschießen

Zu unserem diesjährigen Schützenfest mit Kaiserschießen, das wir vom 07. Juni bis 10. Juni 2023 in froher und harmonischer Weise, zusammen mit unseren Majestäten feiern werden,
laden wir alle Schützenbrüder mit ihren Familienangehörigen, Freunden und Gästen ganz herzlich ein.

Für die musikalische Gestaltung des Festes sorgt zum 62sten mal das Siegener Blasorchester.
Unter der Leitung von Daniel Ridder freuen wir uns auf ein Wiedersehen.

Zu allen Festumzügen steht uns das Tambourkorps Hengsbeck und am Donnerstag zusätzlich das Blasorchester St. Peter und Paul Eslohe zur Verfügung.

Die Tanzband „Up2Date“ aus Lennestadt wird in den Abendstunden für gute Stimmung sorgen.

Zeitgleich drei Jubelkönige zu ehren ist ein besonderes Ereignis, auf das die Schützenbruderschaft in diesem Jahr stolz sein darf:
- zum 60-jährigen Königsjubiläum gratulieren wir Günther Schade mit seiner Königin Ursula Biskoping
- zum 40-jährigen Königsjubiläum gratulieren wir Meinolf Habbel mit seiner Königin Sonja
- zum 25-jährigen Königsjubiläum gratulieren wir Alfred Gödde mit seiner Königin Maria

Ein besonderes Jubiläum feiert in diesem Jahr auch unser Schützenbruder Günther Hochstein. Er errang vor 25 Jahren die Kaiserwürde unserer Bruderschaft.
Zusammen mit seiner Frau Mia gratulieren wir.


Festfolge für das Schützenfest 2023

Mittwoch, 07. Juni 2023

16.00 Uhr  Antreten zum Kaiserschießen
20.00 Uhr  Festkonzert für Jung und Alt
21.00 Uhr  Kaiserproklamation, Ehrung aller Jubilare, anschließend Unterhaltungsmusik
24.00 Uhr  Großer Zapfenstreich  

Donnerstag, 08. Juni 2023

09.45 Uhr  Antreten der Bruderschaft zur Teilnahme an der Fronleichnamsprozession (Schützenhut, schwarze Jacke und weiße Hose)
11.00 Uhr  Konzert mit Frühschoppen, zu dem auch unsere Damen recht herzlich eingeladen sind
15.00 Uhr  Antreten zum Festzug, anschließend Konzert mit Kindertanz
19.30 Uhr  Festball mit dem Siegener Blasorchester und der Tanzband „Up2Date“

Freitag, 09. Juni 2023

09.00 Uhr  Schützenmesse mit anschließender Ehrung der verstorbenen Schützenbrüder
anschließend  Antreten der Bruderschaft zum Abmarsch an die Vogelstange und Ermittlung der neuen Majestäten
anschließend  „Spätschoppen“ mit Livemusik in der Schützenhalle
17.00 Uhr  Antreten der Bruderschaft zum Abholen der neuen Schützenkönige, anschließend Konzert
19.30 Uhr  Festball mit dem Siegener Blasorchester und der Tanzband „Up2Date“

Schützenbruderschaft erhält Spende der Volksbank im Hochsauerland - Reiste-Eslohe



Am 23. Februar konnten sich die Schützenbruderschaft sowie zahlreicher weiterer Schützen- und Dorfvereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Reiste-Eslohe über eine Spende von insgesamt 40.000 Euro freuen.
Mit dieser Spende unterstützt die Volksbank Reiste-Eslohe das Engagement und die ehrenamtliche Arbeit der Vereine die durch Dirk Schulte und Christoph Schmidt überreicht wurde.
Für die Schützenbruderschaft Cobbenrode nahmen Ulrich Vollmer und Betram Schulte die Spende entgegen.
Die Schützenbruderschaft St.Nikolaus Cobbenrode bedankt sich herzlich für diese Anerkennung und die langjährige gute Zusammenarbeit.


Generalversammlung hat stattgefunden

Am Samstag, den 21. Januar 2023 fand die ordentliche Generalversammlung der Schützenbruderschaft und des Karnevalsvereins Cobbenrode im kleinen Saal der Schützenhalle statt.
Unser 1. Vorsitzender Ulrich Vollmer begrüßte die Versammlung und verlor einige Worte über das vergangene Jahr.
Nach zweijähriger Absage konnte das Schützenfest 2023 endlich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden. Außerdem konnten das Kinderschützenfest, das Oktoberfest und die Nikolausfeier mit Adventsmarkt durchgeführt werden, die alle im nächsten Jahr wieder stattfinden werden. Nicht unerwähnt ließ Ulrich auch den Besuch der Nachbarfeste. So nahm die Bruderschaft am Gemeindeschützenfest in Salwey sowie an den Jubiläumsfeiern der Nachbarbruderschaften Reiste, Salwey, Kückelheim und Bremke teil.
 
Auch in diesem Jahr standen wieder einige Wahlen an. Unser Kassierer Bertram Schulte, unser stellvertretender Hauptmann Christian Teipel und Beisitzer Stefan Schulte wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt.
Martin Pilger trat aus persönlichen Gründen von seinem Amt als stellvertretender Geschäftsführer zurück. Martin ist seit 40 Jahren im Vorstand tätig. In diesen Jahren begann er als Fähnerich, wurde kurze Zeit später stellvertretender Geschäftsführer und  Geschäftsführer. Als Nachfolger wurde Julius Vollmer einstimmig von der Versammlung gewählt. Julius war seit 2017 Zugführer. Diesen Posten tauschte er nun mit Martin, der somit weiterhin im Vorstand bleibt.
Ebenso standen in diesem Jahr alle Fahnen- und Zugoffiziere zur Wahl. Für den aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Marius Vogel wurde Nils Schmitz einstimmig zum Zugoffizier gewählt.
Alle anderen Offiziere wurden von der Versammlung wiedergewählt. Neu hinzugewählt wurde Willi Büngener als Offizier der alten Fahne. 
 
Nach einem Ausblick auf das kommende Jahr und der Generalversammlung des CCV klang der Abend im kleinen Saal mit einigen gemütlichen Stunden aus.

Schützenfestgalerie

  • Alle anzeigen
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2022
  • Rückblick2008
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
Weitere Jahre Laden Umschalttaste gedrückt halten Alle anzeigen